Green Wedding - Nachhaltige Hochzeitsfloristik

Wenn es um die Nachhaltigkeit bei der Planung und Organisation der Hochzeitsfeier achten wir auf den Ursprung der eingesetzten Blumen und die Wiederverwendbarkeit der Dekorationsartikel.

Unsere "Wald-und-Wiesen"-Blumen stammen aus dem Bio-Anbau. Viele Blumen können nach Wunsch getrocknet werden. Sie bekommen ein zweites Leben in Form eines getrockneten Brautstraußes, Deko-Bilds aus gepressten Blumen oder floralen Arrangements aus Trockenblumen und dienen als ein schönes Andenken an den besonderen Tag - pestizidefrei und frei von Bleichmittel und Konservierungsstoffen.

Bei der Eingangs- und Raumdekoration raten wir unseren Brautpaaren, passende Topfpflanzen auszusuchen, die als eine Erinnerung an der schönen Tag ihr Garten, ihr Balkon oder auch die Wohnung schmücken können. Bei den Dekorationen bleiben wir in einem intensiven Kontakt mit den Brautpaaren, um möglichst solche Schmuckstücke auszusuchen, die später als ein schönes Andenken behalten und weiterverwendet werden. Große Dekorationsobjekte suchen wir bei unseren Partnern aus der Verleih-Branche aus.


Im Folgenden stellen wir Beispiele vergangener Feierlichkeiten vor.


Bio-Blumendekoration für die standesamtliche Trauung im Zeichen der Liebe und Nachhaltigkeit in der ältesten romanischen Kapelle der Rhein-Main-Region

Brautstrauß aus ungespritzten Bio-Blumen Malven, Lavendel, Kornblumen - nachhaltige Hochzeitsfloristik Blumendekoration für Hochzeit/ standesamtliche Trauung in Hirzbacher Kapelle Hammersbach - nachhaltige Hochzeitsfloristik weitere Hochzeitsfloristik-Bilder